Zinseszinsen im Geldanlagebereich berechnen und vergleichen

– Zinsgarantien bei Tagesgeld und Festgeld beachten

Im Zusammenhang mit Geldanlagen wird häufig auf den Zinseszinseffekt hingewiesen. Dieser ist relativ einfach zu erläutern. Sie erhalten bei einer Geldanlage Zinsen. Diese werden dem angelegten Geld nach einer bestimmten Zeit gutgeschrieben. Sie haben dann nicht nur ein höheres Guthaben, sondern dieser höhere Betrag wird anschließend weiter verzinst.

So ist es ratsam, sich für eine möglichst häufige Auszahlung von Zinsen zu entscheiden. Sehr gut ist zum Beispiel eine monatliche Zinsauszahlung. Nicht nur beim Tagesgeld ist es sehr unterschiedlich, wie häufig Zinsen ausgezahlt werden. Auch beim Festgeld können Sie bei einigen Banken aus verschiedenen Konditionen auswählen. Häufig ist es jedoch der Fall, dass Sie bei einer monatlichen Auszahlung der Zinsen einen niedrigeren Zinssatz erhalten als dies bei einer jährlichen Auszahlung der Fall ist. Einen Überblick darüber, welche Zinseszinsen Sie bei einer bestimmten Geldanlage erhalten werden, bieten Ihnen unter anderem verschiedene Online-Vergleichsportale. Außerdem gibt es auch spezielle Zinseszins-Rechner. Es sind hier nur wenige Angaben von Ihnen notwendig und Sie erhalten umgehend ein Ergebnis.

Sie können unter anderem die Höhe des Kapitals angeben, das angelegt werden soll. Der gültige Zinssatz ist erforderlich oder in welchen Abständen die Zinsen gutgeschrieben werden und es ist ebenfalls relevant, wie lange Sie Ihr Geld anlegen möchten. Das beste Zinseszins-Ergebnis können Sie erzielen, wenn Sie auf die Häufigkeit der Auszahlungen achten, eine lange Anlagedauer wählen und die Verzinsung hoch ist.

Geld gewinnbringend anlegen
Festgeldzinsen im Anbietergleich
Topangebote beim Tagesgeld im Vergleich
Bank Geldanlageprodukte im Zinsvergleich
Geldanlagen in Festgeld im Zinsvergleich
Tagesgeldkonten im Anbieter- und Zinsvergleich (er)

weitere Artikel
Wichtige und beachtenswerte Kriterien beim Aktieninvestment

Mit einem Aktieninvestment können hohe Gewinne erzielt werden. Es besteht jedoch auch die Gefahr, dass Anleger einen Teil ihres Geldes oder sogar die komplette Summe verlieren. Im Vorfeld sollten Sie ...weiter

Ranking von Investmentfonds in Anlagestrategie einfließen lassen

Anleger können in Deutschland auf zahlreiche Investmentfonds zurückgreifen und diese in ihr Portfolio integrieren. Die Auswahl an den zugelassenen Fonds beläuft sich mittlerweile auf mehrere Tausend. Aufgrund der großen Auswahl ...weiter

Sparkonten und Sparpläne im Rendite- und Zinsvergleich

Es gibt sehr viele verschiedene Angebote für Sparkonten und Sparpläne. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden ist es von Vorteil, wenn Sie einen Vergleich vornehmen. Dabei ist unter ...weiter

Attraktive Zinsstaffelungen beim Festgeld vergleichen

Fast jede Bank bietet ihren Kunden Giro-, Tagesgeld- sowie Festgeldkonten. Dabei sind die Konditionen in einigen Fällen sehr unterschiedlich. Dies nicht nur in Bezug auf die möglichen Gebühren. Auch die ...weiter

Bringt Tagesgeldhopping tatsächlich Zinsvorteile?

Tagesgeldkonten sind bei Deutschen nach wie vor sehr beliebt. Das liegt daran, dass es sich hier um eine sehr flexible Form der Geldanlage handelt. Es kann jederzeit über das Geld ...weiter