Risikobewertung von Aktienanleihen und Optionsgeschäften

– Laufzeiten und Zinserträge von Aktienanleihen im Vergleich

Viele Anleger stehen ja oftmals vor der schwierigen Frage, ob man in Aktienanleihen investiert oder vielleicht doch ein direktes Aktieninvestment bevorzugen sollte. Doch was sind denn eigentlich Aktienanleihen? Wie es der Name schon erahnen lässt, handelt sich hierbei um eine Kombination aus Aktien mit der Beimischung von Anleihen.

Derartige Investments sind wohl meistens mit einem etwas höheren Risiko ausgestattet, wo dann seitens der Emittenten versucht wird diese mit einem höheren Zinsertrag schmackhaft zu machen. Die Laufzeiten können hierbei schon mal bis zu 3 Jahren angelegt sein und eine prognostizierte Verzinsung von 10% und darüber ist auch möglich. Beim Laufzeitende von Aktienanleihen kann man zwischen verschiedenen Auszahlungsmodi wählen. Zu betrachten und abzuwägen ist hierbei die Wertentwicklung der Aktienanleihe. Im Idealfall sind diese gestiegen, da erhält man den aktuellen Basiswert zuzüglich der erwirtschafteten Zinsen ausbezahlt. Anders verhält es sich wenn die Aktienanleihe sich wertmindernd entwickelt hat und somit noch unter dem Ausgabepreis liegt. In dem Falle bekommt man ebenfalls den aktuellen Basiswert plus
der Zinsen ausbezahlt.

Das kann natürlich bedeuten, dass man unter dem Strich noch ein mehr oder minder dickes Minus stehen hat. Auf Grund der doch eher zu erwartenden überdurchschnittlichen Zinszahlung, wird der Verlust jedoch schon wieder etwas relativiert und fällt somit nicht ganz so hoch aus. Auf alle Fälle sollte man Aktienanleihen schon auch als Spekulationsanlagen ansehen, welche für Anfänger und Einsteiger vielleicht nicht die beste Empfehlung darstellen.

Mit Termingeschäften hohe Gewinne erzielen
In Aktien mit hoher Dividendenrendite investieren
Kombizinsanleihe von Zerobonds und Hochzinsanleihen
Erklärung zu Futures und Optionen beim Derivatehandel
Schwellenländer-Aktienfonds als risikoreiche Geldanlage
Optionsgeschäfte an der Börse als risikoreiche Spekulationen (er)

weitere Artikel
Tipps und Hinweise zu Anlagegeschäften an der Börse

Zusätzlich zu Tages- und Festgeld sollen häufig ebenfalls an der Börse Anlagegeschäfte getätigt werden. Die Gewinne können wesentlich höher sein, Spekulationen an der Börse sind jedoch auch mit einem höheren ...weiter

Geldanlagen in risikoarme und inflationssichere Werte

Geldanlagen sollen eine möglichst hohe Rendite erwirtschaften. Es wird jedoch auch verstärkt darauf geachtet, dass eine Geldanlage risikoarm und vor Inflation sicher ist. Das Risiko eines Geldverlusts soll möglichst gering ...weiter

Aktien bequem online kaufen und verkaufen

Gerade in Zeiten wo das Zinsniveau von konservativen Geldanlagen wie Tagesgeld und Festgeld meist noch unterhalb der Inflationsrate liegt, schauen sich immer mehr Anleger nach Alternativen um. Immer mehr Anleger ...weiter

Sicherheiten und Renditen bei Wertpapiergeschäften im Vergleich

Oft wird nicht nur in sichere Geldanlagen investiert. Es werden zusätzlich auch gern Geschäfte mit Wertpapieren ausgewählt. Diese sind zwar im Vergleich zu Fest- oder Tagesgeld mit einem größeren finanziellen ...weiter

Sichere Geldanlagen im Produkt- und Zinsvergleich

Häufig wird bei einer Geldanlage insbesondere großer Wert darauf gelegt, dass die Ersparnisse sicher angelegt sind. Oft wird beispielsweise Festgeld ausgewählt und geschaut, ob es eine gesetzliche Einlagensicherung gibt. Die ...weiter