Risiken und Chancen bei Anlagen in Aktienfonds

– Ankauf und Verkauf von Wertpapieren gut abwägen

Bei Geldanlagen wird darauf geachtet, dass eine möglichst hohe Rendite erzielt wird und dass die Wahrscheinlichkeit Geld zu verlieren äußerst gering ist. Als sichere Anlageprodukte gelten aufgrund der Einlagensicherung Tages- oder Festgeld. Hier ist die Höhe der Verzinsung jedoch nicht besonders hoch und deshalb wird auch häufiger Geld in Aktienfonds investiert.

Sie können hier eine nicht gerade geringe Rendite erhalten. Jedoch wird von Experten darauf hingewiesen, dass höhere Renditen auch mit einem größeren Risiko für den Anleger verbunden sind und dass Sie auch sehr viel Geld verlieren können. Bei Fonds ist es der Fall, dass hier der meiste Teil des investierten Geldes in Aktien investiert wird. Um das Risiko eines Verlusts zu verringern, dazu erfolgt nicht nur eine Investition in eine Aktie. Es werden verschiedene Aktien ausgewählt und auf diese Weise wird das Risiko eines Verlusts reduziert. Investitionen erfolgen in der Regel in konkrete Branchen oder Sparten. Bei Gewinnen erhalten Sie als Anleger dann eine Rendite. Es können die Kurse bei Aktienfonds teilweise extrem schwanken.

So sollte eine solche Investition nur dann vorgenommen werden, wenn das eingezahlte Geld nicht unbedingt zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt wird. Ansonsten müsste mit Verlusten gerechnet werden. Experten raten unter anderem dazu, sich einen Überblick über die Wertentwicklung eines Fonds in den zurückliegenden Jahren zu verschaffen und so das Risiko eines Verlusts zu minimieren.

Umschichtung von Geldanlagen
Fondskonto und Fondsverwaltung
Wertpapiergeschäfte in Länderfonds
Diversifikation im Geldanlagebereich
Das Festpreisgeschäft beim Wertpapierhandel
Welche Vor- und Nachteile hat ein abgesichertes Aktienportfolio? (er)

weitere Artikel
Anlagemodelle im Aktienbereich und deren Renditevoraussagen

Häufig haben Privatanleger etwas Bedenken dabei in Aktien zu investieren. Da es hier keine Einlagensicherung wie zum Beispiel beim Fest- oder Tagesgeld gibt wird oft befürchtet, dass ein größerer Teil ...weiter

Flexible Anlagestrategien zur Risikostreuung entwickeln

Anleger erhoffen sich von einer Geldanlage natürlich eine möglichst hohe Rendite und dabei sollte das Risiko eines Geldverlusts so gering wie möglich sein. Grundsätzlich heißt es, dass das Risiko eines ...weiter

Zinseszinsen im Geldanlagebereich berechnen und vergleichen

Im Zusammenhang mit Geldanlagen wird häufig auf den Zinseszinseffekt hingewiesen. Dieser ist relativ einfach zu erläutern. Sie erhalten bei einer Geldanlage Zinsen. Diese werden dem angelegten Geld nach einer bestimmten ...weiter

Wichtige und beachtenswerte Kriterien beim Aktieninvestment

Mit einem Aktieninvestment können hohe Gewinne erzielt werden. Es besteht jedoch auch die Gefahr, dass Anleger einen Teil ihres Geldes oder sogar die komplette Summe verlieren. Im Vorfeld sollten Sie ...weiter

Ranking von Investmentfonds in Anlagestrategie einfließen lassen

Anleger können in Deutschland auf zahlreiche Investmentfonds zurückgreifen und diese in ihr Portfolio integrieren. Die Auswahl an den zugelassenen Fonds beläuft sich mittlerweile auf mehrere Tausend. Aufgrund der großen Auswahl ...weiter