Investition in Rentenfonds und deren Risikobewertung

– Laufzeiten und Renditen bei Rentenfonds im Vergleich

Viele Deutsche investieren ihre Ersparnisse in Rentenfonds. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Fonds als ziemlich sicher gelten und das Risiko eines Geldverlusts ist eher gering. Es wird dabei in festverzinsliche Wertpapiere investiert. Dabei ist die Rendite jedoch nicht so hoch wie es zum Beispiel bei Aktienfonds der Fall ist. Je höher das Risiko eines Geldverlusts ist, umso höher ist auch in der Regel die Rendite. Bei den Rentenfonds können Sie aus verschiedenen Möglichkeiten eine geeignete Auswahl treffen.

Oft finden Sie in einem Fondsdepot verschiedene Arten der Anleihe vor. Die Rendite setzt sich bei Rentenfonds aus verschiedenen Faktoren zusammen. Es spielt die Kursentwicklung eine Rolle. Außerdem sind ebenfalls die laufenden Zinserträge relevant. Bei der Anlagedauer sollte beachtet werden, dass diese zumindest einige Jahre betragen sollte. Experten raten dazu, dass Sie bei einem Rentenfonds eine Dauer von mindestens fünf Jahren einplanen sollten. Auf diese Weise können Sie davon ausgehen, dass das Risiko eines Verlusts nur sehr gering ist. Außerdem werden so Kosten für die Verwaltung eines Fonds oder den Kauf ebenso relativiert. Vor einer Investition in Rentenfonds lohnt sich in jedem Fall ein Vergleich der verschiedenen Angebote und Sie können sich dabei auch sehr gut einen Überblick über die Risikobewertungen verschaffen.

Rentenfonds mit begrenzter Laufzeit im Vergleich
Geldmarktnahe Rentenfonds und ihre reale Bedeutung
Riester Vertrag in der Vorteils- und Nachteilsbetrachtung
Geldanlage in Rentenfonds und deren Renditeprognosen
Rentenfonds und die kurzfristige Entwicklung am Kapitalmarkt
Welchen Einfluss hat die Kontinuität im Fondsmanagement auf das Fonds-Rating? (er)

weitere Artikel
Anlagerisiko im Wertpapierbereich möglichst minimieren

Häufig soll in Wertpapiere investiert werden. Anleger versprechen sich auf diese Weise eine höhere Rendite als beispielsweise beim Tagesgeld. Dabei ist diese Form der Geldanlage auch mit einem größeren Risiko ...weiter

Zinsniveau und Zinsentwicklung bei Geldanlagen

Die Höhe der Verzinsung kann sich bei den verschiedenen Geldanlagen schnell ändern. Deshalb ist in regelmäßigen Abständen ein Vergleich empfehlenswert. Auf diese Weise können Sie schauen, welche Geldanlage in Ihrem ...weiter

Langfristige Zins- und Renditesicherheiten bei Geldanlagen

Es stehen Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten für das Anlegen von Geld zur Verfügung. Neben der Sicherheit der Angebote wird von vielen Personen ebenfalls sehr auf die Anlagedauer geachtet. Tagesgeldkonten sind ...weiter

Prinzip und Modelle verschiedenster Geldanlagen im Vergleich

Sie können Ihr Geld auf verschiedene Weisen anlegen. Bei der Auswahl ist unter anderem entscheidend, wie risikobereit Sie beim Anlegen Ihrer Ersparnisse sind. In der Regel können Sie bei einem ...weiter

Kleinere aber dafür sichere Zinserträge mitnehmen

Häufig legen Sparer großen Wert darauf, dass ihr Geld möglichst sicher angelegt ist. Zwar wird auch auf die Höhe der Zinsen Wert gelegt, doch das Thema Sicherheit wird immer wichtiger. ...weiter